"Edel ist der Mensch , hilfreich und gut, wenn er was für die Münchner AWO tut..."

Ehrenamt bei der AWO München-Stadt

Soziales und bürgerschaftliches Engagement haben bei uns eine lange Tradition. Solidarität, sozialer Zusammenhalt und die Hilfe zur Selbsthilfe zählen zu den Leitgedanken der AWO. Wir helfen direkt, persönlich und individuell wo es notwendig ist und setzen uns politisch auf allen Ebenen für allgemeine soziale Rechte ein.

Die Möglichkeiten sich ehrenamtlich einzubringen sind vielfältig: Sie können in einer unserer zahlreichen Einrichtungen  für Kinder, Jugendliche oder Senioren tätig werden oder aktiv in unseren Münchner Ortsvereinen und Seniorenclubs Engagement zeigen. Aber auch unser Loswagen auf der Auer Dult, das Engagement beim IsarInselFest und unsere Konzerte sind attraktive Möglichkeiten für Ehrenamtliche.

Hauptamtliche, professionelle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Ehrenamtliche arbeiten vertrauensvoll zusammen.

Was Freiwilligenarbeit schafft ist unbezahlbar – aber niemals umsonst!

 

Sie möchten ehrenamtlich tätig werden?

DIe AWO München-Stadt freut sich über Ihre Entscheidung.

 

Wie kann man ehrenamtlich tätig werden?

In unserer Geschäftsstelle können Sie sich über die aktuellen Angebote unserer verschiedensten sozialen Dienstleistungsangebote informieren.

Kontakt: sonja.krebes@awo-muenchen.de

Darüber hinaus finden Sie auf unserer Homepage eine Übersicht über unsere AWO Ortsvereine. Unsere Ortsvereine sind der ehrenamtliche Bereich der AWO.

 

Muss man bestimmte Fähigkeiten & Fertigkeiten haben, um ehrenamtlich tätig werden zu können?

Jeder der sich für die soziale Sache engagieren will, ist uns willkommen. Stellen Sie uns ihre inhaltlichen und zeitlichen Möglichkeiten und Interessen vor und wir versuchen gemeinsam, das für Sie perfekte Ehrenamtsangebot zu finden. Zudem bieten wir für Ehrenamtliche kostenlose Informations- und Schulungsangebote an.

 

Besteht ein Versicherungsschutz für Ehrenamtliche?

Als ehrenamtlich Tätiger sind Sie im Rahmen ihres ehrenamtlichen Engagements durch eine Unfall- und Haftpflichtversicherung versichert. Die Unfallversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen bei Personenschäden. Er bezieht sich auf Unfälle während der ehrenamtlichen Tätigkeit sowie auf den Weg zum Einsatzort und nach Hause.

Die Haftpflichtversicherung schützt Sie vor finanziellen Folgen evtl. Personen- und Sachschäden, die anderen zugefügt werden.

 

Kann man eigene Ideen einbringen und umsetzen?

Unsere Hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich über Anregungen und pfiffige neue Ideen. Es ist ja gerade ihr ungetrübter Blick von außen, der unserer Arbeit neue Impulse geben kann.

 

Wer ist Ihr Ansprechpartner für eine ehrenamtliche Tätigkeit?

Wenden Sie sich direkt an die Geschäftsstelle des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt München-Stadt e.V.:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband München-Stadt e.V.
Geschäftsstelle
Gravelottestr. 8, 81667 München
Tel: 089 / 458 32 - 432 oder -132
organisationhTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Khmuenchen.de

Gerne können Sie  auch direkt Kontakt mit unseren Ortsvereinen und Einrichtungen aufnehmen. Die Ortsvereinsvorsitzenden und Einrichtungsleitungen freuen sich über ihr Kontaktangebot.

 

 

 

Wird eine ehrenamtliche Tätigkeit honoriert?

Durch eine ehrenamtliche Tätigkeit stellen uns Menschen kostenlos zeitliche und fachliche Ressourcen zur Verfügung. So im Rahmen dieses Engagements Kosten, wie beispielsweise Telefon- und Fahrtkosten o.ä. ähnliches anfallen, werden diese selbstverständlich erstattet. Was konkret erstattet werden kann, darüber informiert Sie die Einrichtungsleitung vor Ort.

Selbstverständlich verfügt die Arbeiterwohlfahrt über eine Anerkennungskultur für Ehrenamtliche – lassen Sie sich überraschen.

 

Wie viel, wie oft, wie lange?

Sie entscheiden, wie viel Zeit Sie für ihr ehrenamtliches Engagement einsetzen wollen. Gemeinsam mit ihrem Ansprechpartner der jeweiligen Einrichtung können Sie, eine für sich passende Zeitstruktur, festlegen.

 

Muss man AWO-Mitglied sein, wenn man ehrenamtlich tätig werden will?

Jeder, der die Werte der Arbeiterwohlfahrt anerkennt und an einer sozialen Stadtgesellschaft mitwirken will kann sich bei uns engagieren.  Wenn Sie feststellen, dass Sie die Durchsetzung sozialpolitischer Positionen der Arbeiterwohlfahrt auch durch eine Mitgliedschaft unterstützen wollen, dann manifestieren Sie dies gerne durch ihre Entscheidung für eine AWO-Mitgliedschaft.