"Integration macht Schule im Quartier"
Herzlich Willkommen

Elternarbeit in Kita und Schule

"Integration macht Schule im Quartier" (ImSQ) ist interkulturell- und stadtteilorientiert und leistet seit dem Jahr 2000 präventive Eltern- und Familienarbeit an Schulen.

Um die Eltern möglichst früh in den Bildungsprozess ihrer Kinder einzubeziehen, wurde der Projektansatz im Jahr 2013 auf den Übergang Kindergarten-Grundschule erweitert.


 

Ein wichtiges Anliegen ist der Abbau von Hemmschwellen der Eltern gegenüber der Institution "Schule".

Je positiver Eltern Schule erleben, desto aktiver nehmen sie an schulischen Aktivitäten teil. Kindertagestätten und Schulen werden für das soziale Umfeld der Familien sensibilisiert und dabei unterstützt, die interkulturelle Arbeit umzusetzen.

Dabei bilden die Elterncafés, die in den Räumlichkeiten der Schulen bzw. Kitas stattfinden, einen zentralen Schwerpunkt als Begegnungs- und Austauschort. Die inhaltliche Gestaltung orientiert sich hierbei am Bedarf und Interesse der Teilnehmenden.

Um den Zugang zu den Eltern mit Migrationshintergrund zu erleichtern, werden neben pädagogischen Fachkräften auch Elternlotsinnen auf Minijob-Basis eingesetzt.

Durch seinen quartiersbezogenen Ansatz hat ImSQ eine "Brückenfunktion" über Kita und Schule hinaus und erleichtert den Zugang  der Elternschaft zu ihrem Stadtteil. Gemeinsame Besuche zu den (Bildungs-)Einrichtungen bringen den Eltern nachbarschaftliche Angebote näher.

Zur Zeit bauen wir unser Angebot in Neuaubing/Westkreuz aus. Darüber hinaus  ist ab 2020  eine Erweiterung auf zwei weitere Stadtgebiete geplant.

  • Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kita/Schule

  • Förderung des Interesses und Engagements der Eltern für Bildung

  • Sensibilisierung der Kita/Schule auf die sozio-kulturellen Lebenswelten der Familien

  • Öffnung der Kita/Schule zum Stadtteil hin

In Kitas und Schulen werden kostenlose Elterncafés angeboten, in denen sich Eltern in einer angenehmen Atmosphäre mit anderen Eltern, aber auch mit Erzieherinnen und Lehrkräften, über Fragen zu Bildung und Erziehung austauschen können.

Zu den gewünschten Themen werden auch Expert*innen eingeladen.

Darüber hinaus gehören folgende Maßnahmen zu unserem konzeptionellen Ansatz:

  • Elternstammtische/Abendinformationsveranstaltungen
  • Begleitung von Eltern zu Lehrer*innengesprächen
  • niederschwellige Beratung der Eltern
  • Ausflüge und Besuche von Stadtteileinrichtungen
  • Fachberatung für Fachkräfte in Kita und Schule

 

Elternlotsinnen sprechen die Familien in ihrem Umfeld aktiv an, nach Möglichkeit auch in der Muttersprache, und motivieren sie zur Teilnahme an Elterncafés. Bei Bedarf begleiten die Elternlotsinnen interessierte Eltern zu Bildungsangeboten in Kitas/Schulen sowie im Stadtteil.


Teilnehmende Schulen und Kindertagesstätten

  • Grundschule am Theodor-Heuss-Platz
  • Grundschule an der Kafkastraße
  • Grundschule an der Rennertstraße
  • AWO Kita Plievierpark 

  • Städt. integratives Haus für Kinder,  Brittingweg
  • Städt. Kita Klabundstraße
  • Städt. Kita Sudermannallee
  • Städt. Kita Schumacherring

  • Grundschule an der Führichstraße
  • Grundschule  an der Berg-am-Laim-Straße
  • Grundschule an der Grafingerstraße

  • Städt. Ludwig-Thoma-Realschule
  • Städt. Kita Grafingerstraße 67 Städt. Kita Grafingerstraße 69
  • Städt. Kita Kirchseeonerstraße

  • Sonderpädagogisches Förderzentrum (SFZ) München-Ost
  • Grundschule an der Lehrer-Wirth-Straße
  • Grundschule an der Astrid-Lindgren-Straße
  • KiBeG KIndergarten Helsinkistraße

  • Haus für Kinder Stockholmstraße
  • Städt. Kita Erdinger Straße
  • Kindergarten Maria-Montessori-Straße
  • Haus für Kinder Micheal-Ende-Straße

  • Grundschule an der Ittlingerstraße
  • Grundschule an der Paulckestraße
  • Grundschule an der Eduard-Spranger-Straße
  • Grundschule an der Thelottstraße

  • Städt. Kita Thelottstraße
  • Städt. Kita Eduard-Spranger-Straße
  • Städt. Kita Paulckestraße
  • Städt. Kita Ittlingerstraße

  • Städt. Kita Reichenaustraße
  • Städt. Kita Rieneckerstraße
  • Kita Luna Aubing-Ost-Straße