Fachgespräch „Für ein humanes Lebensende“

Die AWO München-Stadt in Kooperation mit dem AWO Ortsverein Gern möchten sie herzlich zu einem Fachgespräch zum Thema „humanes Lebensende“ einladen.

Wann: am 30.03.2017 um 14:30 Uhr
Wo: Casino, Gravelottestraße 6-8, 81667 München

Es sprechen unter anderem:

  • Dr. Michael Starck, Oberarzt im Stadtklinikum Schwabing
  • Kerstin Hummel, Sozialpädagogin und Palliativfachkraft des Christopheros Hospiz Vereins
  • Brigitte Schmitt-Hauser, Krankenschwester und Palliative Care Fachkraft

Die Moderation übernimmt Hans Kopp vom Referat Seniorenpflege AWO München-Stadt.

„Flaggen der Vielfalt“ - Wir sind gegen Rassismus weil…

Flagge_der_Vielfalt1
Flagge_der_Vielfalt2
Flagge_der_Vielfalt3
Flagge_der_Vielfalt4
Flagge_der_Vielfalt5
Flagge_der_Vielfalt6
Flagge_der_Vielfalt7
Flagge_der_Vielfalt8
Flagge_der_Vielfalt9
Flagge_der_Vielfalt10
Flagge_der_Vielfalt11
Flagge_der_Vielfalt12
Flagge_der_Vielfalt13
Flagge_der_Vielfalt14
Flagge_der_Vielfalt15
Flagge_der_Vielfalt16
Flagge_der_Vielfalt17
Flagge_der_Vielfalt18
Flagge_der_Vielfalt19
Flagge_der_Vielfalt20
 

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus hat unsere AG Sozialpolitische Aktivitäten eine Aktion unter dem Namen „Flaggen der Vielfalt“ - Wir sind gegen Rassismus weil… vorbereitet.

Vom 13.03. – 17.03.2017  (09:00 – 16:00  Uhr) werden  in den Räumen der  Beratungsdienste der AWO München, Goethestr. 53, 80336 München Klientinnen und Klienten bzw. Menschen, die direkt von Rassismus und Diskriminierung betroffen sind,  die Möglichkeit haben, die „Flaggen der Vielfalt“ zu gestalten bzw. ihre Statements zu  „Ich bin gegen Rassismus weil…“ aufzuschreiben.

Diese  „Flaggen“  werden hier gepostet, aber auch im Rahmen der Aktion „Warnhinweis! Rassismus gefährdet die Gesellschaft“ am 21.03. am Pariser Platz  gezeigt.

Hilfe und Orientierung zur Pflegereform 2017

Die Pflegestärkungsgesetze haben eine massive Veränderung der Rahmenbedingungen der Pflege bewirkt. Und Sie erzeugen neuen Beratungsbedarf.

Unter www.awo-pflegeberatung.de finden Sie zahlreiche Dokumente und Beschreibungen, die Klarheit in Ihre Fragen bringen werden.17 Informationsblätter und eine Informationsbroschüre zum Pflegestärkungsgesetz II stehen zur Verfügung.

Für eine persönliche oder telephonische Beratung steht unsere Beratungsstelle für pflegende Angehörige natürlich auch sehr gerne zur Verfügung.

Unsere AWO-Pflegebörse

 

Um Interessenten den Zugang zu unseren Pflegeeinrichtungen, unterstützenden Pflegeangeboten und zu einer umfassenden Beratung  noch leichter zu ermöglichen, haben wir eine AWO-Pflegebörse eingerichtet. Unter www.pflegeplatz-muenchen.de finden Sie einen direkten zusätzlichen Zugang zu unseren Pflegeangeboten.

Einfach und schnell - unsere Belegungsanzeige für freie Plätze im Pflegeheim!

Belegungsanzeige

Auf einem Blick erkennen, ob in meinem Pflegeheim der Wahl ein Platz frei ist ?

Ja, das klappt mit unserer Belegungsanzeige.

Schon bei der Übersicht unserer Einrichtungen kann man auf einem Blick erkennen, ob in der Einrichtung der Wahl auch wirklich ein freier Platz ist.

Jede unserer Einrichtungen aktualisiert die Anzahl der Plätze täglich. Grün bedeutet es ist ein Platz frei und rot signalisiert, dass im Moment keine Aufnahme möglich ist.

Ziel dieses Angebotes ist es, schnelle, umfassende und unbürokratische Hilfe für Pflegeplatzsuchende zu bieten. Denn oft genug geraten Menschen unvermittelt in die Situation, relativ kurzfristig einen Pflegeheimplatz finden zu müssen. Ab sofort kann man mit einem Blick schnell und einfach die Verfügbarkeit  der Pflegeheimplätze sehen und direkt mit den einzelnen Häusern oder mit unserer zentralen Belegung für AWO-Seniorenheime Kontakt aufnehmen.

 

 

Verstärken Sie unser Team!
Verstärken Sie unser Team!
Spenden & Mitglied werden
Spenden & Mitglied werden

Nah an uns dran...

facebook
twitter
facebook
twitter
Aktuelles
Aktuelles
07.05.2017 – AWO Frühlingskonzert
"Beschwingte Operetten- und Musicalgala"
30.03.2017 – Für ein humanes Lebensende
Einladung zum Fachgespräch
17.03.2017 – „Rama dama“ in Freimann
Thomas-Wimmer-Stiftung bittet um Spenden!

AWO hilft Flüchtlingen

Allgemeine Fragen?
089 / 458 32 - 0

Bei Fragen zu...

...unseren Einrichtungen und Projekten, Veranstaltungen und allgemein zur AWO München-Stadt selbst werden Sie von uns mit dem für Sie passenden Experten verbunden.

AWO-Kindergrippe
AWO-Kindergrippe

Melden Sie Ihr Kind rechtzeitig an!

Die Anmeldungen für unsere Kindertageseinrichtungen erfolgen direkt in der ausgesuchten Einrichtung. Detailierte Beschreibungen zu unseren mehr als 50 Einrichtungen gibt es unter

AWO IN BAYERN

Die aktuelle ...

Spannendes und informatives über die Aktivitäten der AWO in Bayern finden Sie in unserer Mitgliederzeitung.

 

Die vier letzten Ausgaben finden Sie hier

Die Thomas-Wimmer-Stiftung

Zeitung

ist eine im Jahr 2000 gegründete rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts. Die Arbeiterwohlfahrt München gemeinnützige Betriebs-GmbH und der Verein Projekte für Jugend- und Sozialarbeit e.V. unterstützen die Arbeit der Stiftung.