Das Haus

Im Ledigenheim, das den Charakter eines Arbeiterwohnheimes hat, leben 382 Männer in möblierten Einzelzimmern. 
Weitere Informationen zum Ledigenheim finden Sie hier:

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenwohnanlagen.

Sie können uns weiterhin erreichen. Aber wir bitten darum, dass Sie telefonisch zu uns Kontakt aufnehmen und uns nicht im Büro aufsuchen, wenn es vermeidbar ist. In besonderen Fällen suchen wir Sie zu Hause auf.

Aber: Alle Veranstaltungen und Gruppentreffen sind - bis auf Weiteres - abgesagt.

Wir bitten Sie dringend, sich nicht in den Gemeinschaftsräumen aufzuhalten
und Gemeinschaftsaktivitäten - zu Ihrem und zum Schutz anderer –zu unterlassen.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn

Sie die Organisation von Mittagessen benötigen
Einkaufsdienste brauchen
andere Unterstützungsformen erforderlich sind

Wir versichern Ihnen, dass wir im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie da sein werden, um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Unser Angebot

Seit 2011 bietet die AWO München-Stadt im Ledigenheim eine Sozialberatung an. Unser Gesprächs- und Beratungsangebot richtet sich an alle Bewohner des Hauses.

Wir bieten Unterstützung

Es besteht eine enge Kooperation mit dem Sozialbürgerhaus sowie mit sozialen und kulturellen Einrichtungen im Stadtteil.

Im Verbund mit dem Verein Ledigenheim e.V. trägt die Sozialberatung der AWO München-Stadt zu einer verbesserten Alltagsbewältigung der Bewohner bei.