AWO-Haus für Kinder Lincolnstraße
Herzlich Wilkommen

Im AWO-Haus für Kinder Lincolnstraße / "Perlacher Forst" gibt es eine Kinderkrippe und einen Kindergarten der AWO. Diese sind seit 2012 zusammen mit einer Städtischen Grund- und Hauptschule mit Tagesheim, sowie einer Versicherungsfachschule in einem Gebäudekomplex untergebracht. 

Das war nicht immer so: Nach dem Abzug der amerikanischen Truppen 1993 wurden die Gebäude der Wohnsiedlung am "Perlacher Forst" vom Deutschen Bundesvermögensamt übernommen. Der Kindergarten zog damals aus der Perlacher Straße in zwei Gebäude des Schulzentrums in der Lincolnstraße 62 und vergrößerte sich dadurch auf insgesamt sechs Gruppen. Ein Jahr später, 1994, wurde zudem eine viergruppige Kinderkrippe im benachbarten Flachbau in der Lincolnstraße 64 eingerichtet. Mit der Fertigstellung eines modernen Neubaus 2012 befinden sich nun beide Einrichtungen in der Lincolnstraße 62.

Wir stehen buchstäblich für:

A    Altersmischung
W   Wegbegleiter
O    Offenes Haus

K    Kompetenzorientierung
I      Individualität
N    Neugierde
D    Diversität (pädagogische Vielfalt)
E    Erfahrungslernen
R    Resilienz (Widerstandsfähigkeit)
Z    Zusammenarbeit
E    Entdeckendes Lernen
N    Naturerleben
T    Toleranz
R    Regeln und Rituale
U    Unterstützung
  Multikulturallität


Die Einrichtung bietet 48 Krippenplätze für Kinder von acht Wochen bis drei Jahre. Entsprechend der gesetzlichen Grundlagen sowie Betriebserlaubnis ergeben sich daraus vier Ganztagsgruppen mit jeweils zwölf altersgemischten  Jungen und Mädchen, die in der Regel von einem/r Erzieher*in und einem/r Kinderpfleger*in betreut werden. Eine gruppenfreie Leitung, Rolierkräfte, Praktikanten*innen sowie bundesfreiwillige Dienstleistende ergänzen das Team.

Öffnungs- und Schließzeiten

Montag bis Donnerstag  7:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag  7:00 Uhr - 16:00 Uhr

Unsere Einrichtung hat an maximal 20 Tagen im Jahr geschlossen

Anmeldung und Vormerkung

Eine Anmeldung ist über den KITA-Finder der Stadt München möglich.

gefördert von