Aktuelles

Veranstaltung
Veranstaltung
30.04.2019

Kultur am Reinmarplatz

Tanz in den Mai


Schwingende Tanzmusik mit dem "Duo Souvenirs".

Im April 1919, also vor genau 100 Jahren, erklärte die Weimarer National-Versammlung den 1.Mai erstmals als deutschlandweit zum gesetzlichen Feiertag.

Am Vorabend wurde oft zum "Tanz in den Mai" eingeladen, auch wegen einer heidnischen Tradition, der Walpurgisnacht- oder einfach um den Frühling zu Feiern.

Auch wir laden ein: zum Tanz in den Mai für Jung und Alt, für Könner und Nicht-Tänzer, mit dem Duo Souvenirs.

Dargeboten werden swingende Tanzmusik der 30er und 40er Jahre. Aber auch viele Musiktite der 50er Jahre bis heute finden Eingang ins Programm. Spritzig und vergnügt präsentieren die "Souvenirs" ihr Programm. Es ist Musik, die handgemacht ist und mit viel Spaß inszeniert wird. So zum Beispiel die Parodien auf bekannte Jazz- und Unterhaltungsgrößen, die immer wieder das Publikum überraschen und begeistern, etwa wenn "Marylin und Louis" den Song "Uncle Satchmo´s Lullaby" anstimmen.

Dass neben dem Spaß die Qualität nicht zu kurz kommt, dafür sorgt der Bandleader (Hans-Martin Hünemörder) mit seiner klassischen Ausbildung am Violoncello, bevor er sich der Gitarre und dem Klavier zuwandte und eine Gesangsausbildung mit Schwerpunkt Jazz absolvierte. Zu ernst  wird es bei den "Souvenirs" aber nie, denn der unkonventionelle Umgang des Londoner Bandmitglieds Bernie Rusted mit seiner Klarinette schafft sofort eine angenehm lockere Atmosphäre. Man fühlt sich von anfang an versetzt in die "Swinging Thirties" und tritt am Ende total be-"swingt" den Heimweg an.

Wann?:                      30.April 2019 um 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: AWO Begegnungszentrum, Reinmarplatz 20

Unkostenbeitrag:   5,00€

(U1, U7 Gern - zu Fuß Weisenhausstr. Richtung Westfriedhof, nach dem Zebrastreifen links in die Canalettostr. bis zum Neubau rechts an der Kleingartenanlage, AWO im Innenhof Richtung Reinmarplatz"