Die AWO München-Stadt besteht aus unterschiedlichen Bereichen, Institutionen und Vereinen
Lernen Sie uns in unserer Vielfalt kennen!

Der Verbandsbereich mit den Ortsvereinen

Als gemeinnütziger Verein ist der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt München-Stadt e.V. ( AWO München-Stadt) Vertreter gesellschafts- und sozialpolitischen Interessen in 17 Ortsvereinen organisiert und wird durch einen demokratisch gewählten Kreisvorstand repräsentiert. Der Kreisverband ist flächendeckend in München vertreten.

Traditionelle Werte - Solidarität, Toleranz, Gleichheit, Gerechtigkeit und Freiheit sind die Basis jeglichen Handelns des Vereins und aller vom Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt München-Stadt e.V. gegründerter oder als Gesellschafter beteiligter Vereine und gemeinnütziger GmbHs.

In 17 Ortsvereinen gestalten die rund 2.500 Mitglieder das soziale und gesellschaftliche Leben in ihrem Viertel mit.

Regelmäßige Zusammenkünfte, Ausflüge, kulturelle Veranstaltungen, gemeinsame Feiern, Diskussionen zu aktuellen Themen und gegenseitige Unterstützung prägen das Vereinsleben.

In der Regel gibt es in den Ortsvereinen Seniorenclubs, in denen ältere Bürgerinnen und Bürger gemeinsam ihren Interessen nachgehen.

In den Ortsvereinen der AWO findet auch ehrenamtliche soziale Arbeit auf der Ebene der Nachbarschaftshilfe statt. Ganz nach den Erfordernissen des Stadtteils wird ein Netzwerk an gegenseitiger Aufmerksamkeit und Solidarität organisiert.

Unterstützen auch Sie die Bürgerinnen und Bürger in Ihrem Stadtteil durch Mitarbeit bei der AWO!

     

Der operative Bereich der AWO München-Stadt

Durch die Ausgliederung des operativen Bereichs kann der Kreisverband  intensiver die sozialpolitischen Ziele der Arbeiterwohlfahrt verfolgen, sich öffentlich engagieren und mit den Belangen der Mitglieder befassen, während die sozialen Dienstleistungen der AWO in den GmbHs durch hauptamtliche Mitarbeiter*innen erbracht werden.

Die Geschäftsstelle der AWO München-Stadt ist in den eigenen Gebäuden der Gravelottestraße 6-8 angesiedelt. Die Geschäfts-, Referatsleitungen und Stabsstellen sorgen für einen reibungslosen, qualitativ hochwertigen Ablauf in den Einrichtungen und Maßnahmen, durch Bündelung von Ressourcen und Kompetenzen.

Die zentrale Finanz- und Personalverwaltung spart Kosten und Aufwand.

Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt München-Stadt e.V. ist Gründer und Gesellschafter zahlreicher Vereine und gemeinnütziger GmbHs, die sich unter dem Dach der AWO M group zusammen geschlossen haben.



Die AWO sieht sich den Werten Gerechtigkeit, Toleranz, Gleichheit, Solidarität und Freiheit verpflichtet. An diesen Werten orientiert sich das Handeln der AWO München-Stadt, das im Leitbild und dem Mission Statement beschrieben wird.

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein freier Wohlfahrtsverband mit besonderer Prägung. Aufbauend auf ihrer Entstehung als Teil der Arbeiterbewegung und dem freiheitlich-demokratischen Sozialismus orientiert sich das Handeln der Mitarbeitenden und Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt an fünf Werten.



Menschen und unterschiedliche Aktivitäten prägen das Bild der AWO München-Stadt. Auch Sie können daran teilhaben oder mitgestalten

Die Motive und Gründe für eine Mitgliedschaft bei der AWO sind sehr vielfältig. Viele werden Mitglied bei der AWO, weil diese sich für Menschen in Not, unabhängig von Religion, Nationalität, Herkunft und Geschlecht einsetzt. Die AWO erhebt dabei nicht nur ihre Stimme für diejenigen, die sonst nicht gehört werden oder keine Lobby haben, sondern tut dies auch mit ihnen gemeinsam. Eine Mitgliedschaft stärkt den Verband und verhilft ihm zu mehr Einfluss. Andere entscheiden sich auch für eine Mitgliedschaft bei der AWO, weil sie die Qualität der Arbeit vor Ort in den zahlreichen Einrichtungen und Diensten überzeugt. Mit einer Mitgliedschaft unterstützen sie diese nicht nur finanziell sondern auch ideell und ermöglichen darüber hinaus den Ausbau weiterer Angebote. Es gibt auch Menschen die Mitglied werden, weil sie sich gut aufgehoben fühlen, sie hier neue Menschen kennenlernen, mit diesen Gemeinschaft erleben und zusammen etwas für eine gute Sache tun können.

Wir suchen Menschen, die an unserem Vereinsleben teilnehmen, mit uns gestalten wollen, aktiv sein und uns auf die eine oder andere Art unterstützen. Wir freuen uns auf sie und heißen sie herzlich willkommen!

Die AWO bietet unterschiedlichste Hilfen an, die zum großen Teil von der öffentlichen Hand finanziert werden. Aber wir setzen auch einen erheblichen Teil an Eigenmitteln ein, um wichtige Angebote und Projekte umsetzen zu können, wie z.B.: Kindertagesstätten, Einrichtungen für ältere Menschen, Beratungsstellen, Migrations-arbeit und auch Studentenwohnungen. Dabei arbeiten wir aus-schließlich gemeinnützig!
Wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie sicher sein, dass Ihre Unterstützung einem guten Zweck dient und aufs sorgfältigste behandelt wird.

 

 

Viele Menschen möchten auch nach Ihrem Tod Ihr Vermögen für soziale Zwecke einsetzen. Sei es aus dem Grund, weil Ihnen während Ihres Lebens Gutes widerfahren ist oder aus der Verantwortung anderen Menschen gegenüber. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Kreisverbandsgeschäftsstelle, die Ihnen sehr gerne, Ihren individuellen Wünschen entsprechend, einen geeigneten Ansprechpartner vermittelt.

 

Als sozialer Träger sieht die AWO München-Stadt es auch als ihre Aufgabe an, sozial schlechter gestellten Menschen die Teilhabe am kulturellen Leben in München zu ermöglichen, indem sie bereits seit 50 Jahren  Konzertveranstaltungen für Erwachsene im Herkulessaal veranstaltet.

Mit den AWO Kultur Kids haben wir unser Programm für Familien mit Kindern erweitert.

In enger Kooperation mit Kulturschaffenden in München bieten wir für Mitglieder und interessierte Personen reduzierte Karten für unterschiedliche Theateraufführungen und Konzerte anderer Veranstalter an.

Des Weiteren sind wir mit unserer Gründungsmitgliedschaft im Isarinselfest e.V. auch an einer der größten Open-Air Veranstaltungen in München, dem IsarInselFest, maßgeblich beteiligt.

Unsere Ortsvereine und Seniorenclubs bieten zahlreiche kulturelle Veranstaltungen für unsere Mitglieder und andere Intressierte.

Seit vielen Jahren besteht die Kooperation mit dem Cinema-Kino bei der Veranstaltungsreihe „Ü50, Filmnachmittag im Cinema für alle ab 50“. Ein spezielles Programm für Münchnerinnen und Münchner jeden zweiten Mittwoch.


Die Arbeiterwohlfahrt hat eine lange Geschichte. Erfahren Sie hier mehr über die Entstehung der AWO und der Entwicklung der AWO München-Stadt