Wohnen

Die Wohnbereiche (früher Stationen genannt) sind mit nur 22 – 25 Bewohnenden relativ klein, was eine fast „familiäre Atmosphäre“ schafft.

Die Pflege erfolgt in sehr hellen Doppelzimmern von 20 – 29qm und (leider wenigen) Einzelzimmern von 16-22qm mit jeweils dazugehörenden Badezimmern.

Auf jeder Etage befinden sich ein Speisesaal und ein Pflegebad mit Wanne, sodass für den Alltag der Bereich nicht verlassen werden muss.

Die Zimmer können mit privaten Gegenständen von zuhause, Bildern, Wand- und Deckenschmuck oder kleinen Möbelstücken ergänzt werden, um eine vertraute Umgebung zu schaffen.

Im Heimgarten finden Sie unter alten Kastanien schattige Plätze und Spaziermöglichkeiten. Der kleine Park „Postwiese“ liegt direkt dahinter.

Im obersten Stockwerk können sie die Cafeteria besuchen und je nach Möglichkeit auf den Balkonen den Ausblick über Haidhausen genießen.

Durch die zentrale Lage ist der Besuch von Cafés, Biergarten oder Geschäften im Stadtteil Haidhausen auch mit Rollstühlen leicht möglich.