Unser täglicher Komfort

Das AWO- Dorf Hasenbergl bietet seinen Bewohnern ausreichend Platz zum Wohnen in Einzelzimmern und Doppelzimmern meist mit einem Balkon. Grundlegende Einrichtungsgegenstände, wie Bett, Einbauschrank und Nachtkästchen sind vorhanden.  Gerne können Sie eigene kleinere Möbelstücke und Erinnerungsgegenstände, wie z. B. Fotos und Bilder mitbringen. Das Mitbringen von Kleintieren ist nach Absprache möglich.

Die Begegnung der BewohnerInnen findet im jeweiligen Wohnbereich mit Teeküche, Essbereich und gemütlichen Sitzecken statt. Es ist der Treffpunkt zum Plaudern und für Aktivitäten. Als Gemeinschaftsräume für Bewohner und Angehörige stehen eine Cafeteria mit Terrasse sowie großzügige Aufenthaltsräume auf den Wohnbereichen zur Verfügung. Unser weitläufiger Garten lädt zum gemeinsamen Spazierengehen ein. Von unserem Garten aus gelangen Sie direkt in den angrenzenden Park. In der direkten Nachbarschaft befinden sich Einkaufsmöglichkeiten. Zwei Einkaufszentren sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen.

 

Für eine hohe Wohnqualität der Bewohner im Haus sorgen außerdem:

  • eine Arztpraxis
  • eine Physikalische Therapie
  • eine Ergotherapie
  • ein Friseursalon
  • hausinterne Fußpflege
  • ein großer Veranstaltungssaal
  • eine Heiminterne Tagesbetreuung
  • regelmäßige Gottesdienste
  • aktuelle Zeitungen
  • Bücherdienst
  • eine optimale Verkehrsanbindung mit U-Bahn und Bussen
  • gute Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe

 

 

In unser eigenen Küche wird das Essen täglich frisch zubereitet. Sie haben jeden Tag die Wahl zwischen zwei verschieden Gerichten. Wir bieten Ihnen ein frisch zubereitetes Menü mit Suppe, Hauptgericht und Dessert. Man kann zwischen Menü 1 Vollkost und Menü 2 mit vegetarischer Kost oder Mehlspeise wählen.  Am Nachmittag wird Kaffee und Kuchen gereicht. Getränke wie Wasser, Tee, Kaffee und Milch stehen kostenlos zur Verfügung. Eine Besonderheit unseres Hauses stellt die Abwandlung des Hauptmenüs als sogenannte „weiche Vollkost“ dar. Damit ermöglichen wir Bewohnern mit Kau- und Schluckbeschwerden die Komponenten des Hauptmenüs in weicher Form zu essen.

Die Wäsche unserer Bewohner wird von einer Fremdfirma regelmäßig gereinigt. Hygienisch saubere Waschlappen, frische Hand- und Badetücher werden durch unser Pflegepersonal immer zur Verfügung gestellt. Um einen reibungslosen Ablauf in unserer Wäscherei zu gewährleisten, muss die gesamte Bekleidung unserer Bewohner namentlich gekennzeichnet sein. Dies wird von uns kostenlos erledigt!

Für die Sauberkeit im Haus ist eine externe Reinigungsfirma zuständig.

Die Interessen unserer Bewohner werden von unserem Heimbeirat bestehend aus sieben gewählten Mitgliedern und ehrenamtlichen Angehörigen gewahrt.