Seniorenvertretung Milbertshofen-Am Hart

Seniorenvertretung – Stadtbezirk 11

Wesentliche Aufgaben der Seniorenvertreter sind:

  • Lotse sein zwischen den älteren Bürgern und dem Stadtrat, sozialen Verbänden und Einrichtungen
  • Sprechstunden anbieten zur Information und Beratung älterer Menschen über Hilfsangebote in München
  • Veranstaltungen organisieren im Bereich Kultur und Soziales

 

 

Mitglieder der Seniorenvertretung SB11
v.l.n.r.:
Uwe Jürgens (Stellvertreter)
Helmuth Schuster
Dr. h.c. Christine Frenzel (Schriftführerin und Beauftragte für die Öffentlichkeitsarbeit)
Lutz Schumacher
Marga Jackermayer (Sprecherin der Seniorenvertretung und Seniorenbeirätin)
Detlef Ohler
nicht im Bild: Stephanie Bretisch-Kacina

________________________________________________________________________________________________________________________________
Kontakte

Margarete Jackermayer
Tel. 089 31698496, Mail: jackermayerhTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Khmj.web.de


Dr. h. c. Christine Frenzel

Tel. 0174 3412237, Mail: frenzel-svhTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Kht-online.de

Helmuth Schuster
Tel. 
089 23163854, Mail: schuster.helmuthhTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Khkabelmail.de

 

Die sieben Seniorenvertreter unseres Stadtbezirkes 11 engagieren sich zudem in den
Facharbeitskreisen (= FA) des gesamtstädtischen Seniorenbeirates.

Die Facharbeitskreise des Seniorenbeirats werden folgendermaßen
durch die Senio­renvertretung SB11 verstärkt:

FA2 Regionale Zusammenarbeit: St. Bretisch-Kacina,

FA3 Gesundheit: St. Bretisch-Kacina, Ch. Frenzel,

FA4 Bildung, Kultur, Migration: U. Jürgens, H. Schuster,

FA5 Sicherheit, Verbraucherschutz, öffentlicher Nahverkehr: L. Schumacher,

FA6 Zukunft: M. Jacker­mayer, D. Ohler, Ch. Frenzel (AG Jugend und Alter)

Die Seniorenvertretung ist seit dem Gründungsjahr 1978 aktiver Bestandteil der Kommunalpolitik Münchens und somit eine der ältesten Seniorenvertretungen bundesweit.
Sie ist ein parteiunabhängiges und ehrenamtliches Gremium, das von Münchnerinnen und Münchnern, die 60 Jahre oder älter sind, per Briefwahl gewählt wird.