Über uns

Nach wie vor ist die Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit einer psychischen Erkrankung noch unzureichend realisiert.
Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der AWO München ConceptLiving GmbH verfolgt deshalb das Ziel, individuelle und passgenaue Beschäftigungsmöglichkeiten und berufliche Förderung anzubieten, um eine weitestgehende soziale und berufliche Teilhabe für diesen Personenkreis zu realisieren.

Um dieses Ziel und eine hohe Akzeptanz bei den Betroffenen zu erreichen, werden unsere Arbeitsmöglichkeiten in bereits bestehende, organisatorisch überschaubare soziale Betriebe der Gesellschafter der AWO München ConceptLiving GmbH eingegliedert. Zudem sollen gezielt Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb der Betriebsstätten (Außenarbeitsplätze) geschaffen werden. Hier ergeben sich vielfältige Möglichkeiten innerhalb der gesamten AWO M-Group und bei deren (Geschäfts-) partnern.

Die AWO München ConceptLiving GmbH hat es sich somit zum Ziel gesetzt, eine dezentrale, netzwerkorientierte bzw. wohnortnahe Angebotsstruktur an individuellen Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit einer seelischen Behinderung zu schaffen.

 

Die AWO München ConceptLiving GmbH kooperiert im Rahmen eines Werkstattverbundes eng mit der Lebenshilfe Werkstatt München.

 

Kontakt

AWO München ConceptLiving GmbH
Gravelottestraße 6
81667 München
Tel.: 089 - 67 10 01
Fax: 089 - 89 54 84 46 61


 

Geschäftsführer

Holger Steckermaier
Tel.: 089 - 671 001
Fax: 089 - 89 54 84 46 61
h.steckermaierhTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Khprojekteverein.de

 

Darüber hinaus vertritt Christoph Frey als weiterer Geschäftsführer die AWO München ConceptLiving GmbH.