Tätigkeitsfelder und Standorte

Nach dem BBB haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in den Arbeitsbereich der Werkstatt zu wechseln. Die Beschäftigung im Arbeitsbereich ist unbefristet. Die Werkstatt verfügt über ein breites Angebot an Arbeitsplätzen mit weitgehender Entsprechung zum allgemeinen Arbeitsmarkt, um der Art und Schwere der Behinderung, der unterschiedlichen Leistungsfähigkeit sowie Eignung und Neigung des betreffenden Menschen so weit wie möglich Rechnung zu tragen. Auch hier findet eine weitergehende Förderung statt.

Die Beschäftigung erfolgt dezentral an verschiedenen Standorten und auch auf ausgelagerten Arbeitsplätzen, wo die Beschäftigten in einen normalen Arbeitsalltag von Betrieben und Dienststellen hineinwachsen können.