AWO München ConceptLiving GmbH

Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der AWO München ConceptLiving GmbH verfolgt das Ziel, individuelle und passgenaue Beschäftigungsmöglichkeiten und berufliche Förderung anzubieten, um eine weitestgehende soziale und berufliche Teilhabe für diesen Personenkreis zu realisieren.

Um dieses Ziel und eine hohe Akzeptanz bei den Betroffenen zu erreichen, werden unsere Arbeitsmöglichkeiten in bereits bestehende, organisatorisch überschaubare soziale Betriebe der Gesellschafter der AWO München ConceptLiving GmbH eingegliedert. Zudem sollen gezielt Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb der Betriebsstätten (Außenarbeitsplätze) geschaffen werden. Hier ergeben sich vielfältige Möglichkeiten innerhalb der gesamten AWO M Group und bei deren (Geschäfts-) partnern.

 

Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen Sie als

 

Dipl. Sozialpädagoge (FH) oder Sozialpädagoge (B.A./M.A.)  (m/w)

 

 

Einsatzort: München

 

Arbeitszeit: mindestens 19,5 Stunden/Woche

Ab wann:    01.06.2018

Befristung:  unbefristet

Eingruppierung: S 12             Bewerbungsfrist: 18.05.2018

 

Die AWO München ConceptLiving GmbH hat es sich somit zum Ziel gesetzt, eine dezentrale, netzwerkorientierte bzw. wohnortnahe Angebotsstruktur an individuellen Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit einer seelischen Behinderung zu schaffen.

 

Was erwartet Sie?

  • Erstellen von Entwicklungsberichten und fachlichen Stellungnahmen,
  • Sozialpädagogische Beratung und fachliche Begleitung des Förderprozesses,
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung der Belegung,
  • Verhandlungen mit Kostenträgern/Fallmanagern (Hilfebedarfsgruppen, weitere berufliche Förderung, Zielvereinbarungen),
  • Aktive Teilnahme an Dienstbesprechungen und am Qualitätsmanagementsystem,
  • Gremienarbeit,
  • Kontaktpflege zu Eltern, Betreuern, sonstigen Bezugspersonen und Wohneinrichtungen,
  • Kriseninterventionen,
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der entsprechenden Bereiche und des Standortes.

 

Was erwarten wir?

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (FH) oder Soziale Arbeit (B.A./M.A.)
  • Erfahrung und sicherer Umgang in der Arbeit mit Menschen mit seelischer Behinderung
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, sowie die Bereitschaft lösungsorientiert

Konflikten im Alltag zu begegnen

  • Erfahrung im Umgang mit Kostenträgern/Fallmanagern, Behörden und Ämtern,
  • Einzelfallhilfe und Konfliktmanagement
  • Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Flexibilität, hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

   

Was bieten wir?

  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und

überkonfessionellen Träger

  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Bayern zuzüglich einer ergänzenden     

Leistung in Höhe von 100,00 Euro (bei Teilzeit anteilig) Jahressonderzahlung

  • attraktive betriebliche Altersversorgung
  • berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • Arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen der Sozialen Branche

 

Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen. Die Arbeiterwohlfahrt fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb die Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Karin Häringer, unter Tel. 089/630230 – 15 zur Verfügung.

 

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail an:

karin.ibelhTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Khawo-conceptliving.de

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!