Über Demokratie sprechen: Die lange Nacht der Demokratie

findet am 2. Oktober 2021 im Münchner Werksviertel statt.

Sie ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Wir fragen: Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Die Lange Nacht findet in über 30 Kommunen in Bayern zeitgleich statt, von Bayreuth bis Rosenheim. Wir wollen in der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophieren, diskutieren, streiten und slammen, wir wollen Musik und Kultur genießen, lachen und feiern.

Die „Lange Nacht der Demokratie“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern.

Die "Lange Nacht der Demokratie" München findet im Werksviertel-Mitte statt. Wir freuen uns mit einem breiten Bündnis an diesem besonderen urbanen Begegnungsort gemeinsam unsere Demokratie zu würdigen. Besonders freuen wir uns auf viele Workshops und Gespräche in UMADUM - Das Münchner Riesenrad! Ermöglicht hat dies unser Crowd-Funding-Wettbewerb Demokratie*Rad!

Hier geht's zum Programm: www.Indd.de/meunchen