Projektzentrum Interkulturelle Kommunikation

Interkulturelles Kompetenztraining

Die Lebenswelt Münchner Jugendlicher ist „multikulturell“ und auch der Schulalltag ist geprägt von heterogen Lebenswelten. Das Zusammenleben allein führt jedoch nicht notwendigerweise zu Verständigung. Interkulturelle Handlungskompetenz kann sich im gemeinsamen Prozess, in Projekten und Seminaren entwickeln. INKOMM hat ein Seminarkonzept entwickelt, in dem mit vielfältigen Methoden Fragen des Zusammenlebens aufgegriffen und thematisiert werden. Mit diesem Training möchten wir Vielfalt mit einem solidarischen Miteinander fördern.

 
Ziele

Sensibilisierung für die Themen:

  • Reflexion des eigenkulturellen Bewusstseins
  • Umgang mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten
  • Förderung von Sozialkompetenzen
  • Wahrnehmung unterschiedlicher Werte und Normen
  • Konfliktfreie Kommunikation in der Schule und am Arbeitsplatz
  • Multikulturelles Zusammenleben, Diskriminierung und Rassismus
  • Diversität, Vielfalt und Heterogenität
 
Zielgruppe Schulklassen ab der 8. Jahrgangsstufe
Dauer 1-2 Schultage
Kosten 50€ pro Klasse/ Gruppe/ Schultag
Veranstaltungsort INKOMM – Projektzentrum Interkulturelle Kommunikation
Rupprechtstr. 29
80636 München
Kontakt Projektleitung: Florian Rubner

Tel.: 089 12164306
eMail: florian.rubnerhTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Khawo-muenchen.de

Anmeldeformular
Um einen Kurs beim INKOMM anzumelden benötigen wir das Anmeldeformular ausgefüllt zurück. Dies können Sie uns per eMail oder per Post zuschicken.