Jugendhilfe

Jugendhilfe im Strafverfahren für albanisch, arabisch, bosnisch, dari, englisch, farsi, französisch, italienisch, kroatisch, kurdisch, serbisch, spanisch, ungarisch und türkisch sprechende Jugendliche und Heranwachsende.
Wesentlicher Bestandteil der Arbeit ist die Gewährleistung einer durchgehenden Betreuung bei straffällig gewordenen Jugendlichen und Heranwachsenden, d.h. Beratung und konkrete Hilfen bereits im Vorverfahren, ggf. Betreuung in der Untersuchungshaft, Mitwirkung im Verfahren nach dem JGG bis hin zu weiterführenden Maßnahmen nach dem SGB VIII. Auch die Nachbetreuung wird vom Fachdienst Jugendhilfe übernommen.

 

Weitere Leistungen

  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Betreuungsdienste bei Jugendlichen und Heranwachsenden in der Arrestanstalt und im Strafvollzug
  • Beratung zu spezifischen Problemen Jugendlicher und Heranwachsender mit Migrationshintergrund.
  • Beratung von Fachkräften
 

Fachbereich Jugendhilfe
Beratungsdienste der AWO München gemeinnützige GmbH
Jugendhilfe im Strafverfahren

Gravelottestr. 8 / Rückgebäude
81667 München


Tel.: 089 - 45832 -438
Fax. 089 - 45832 -455


E-Mail: mira.veshihTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Khawo-muenchen.de

Fachbereichsleitung: Mira Veshi