Über die AWO-Kinderkrippen

Wir erziehen, bilden und betreuen unsere Kinder

In unseren Kinderkrippen betreuen wir Kinder im Alter von 8 Wochen bis zu drei Jahren.  Die Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder unter 3 Jahren in altersgemischten Gruppen, begleiten ausgebildete pädagogische Fachkräfte. Individuelle Zuwendung, Selbstbestimmung und altersgemäße Erfahrung stehen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit mit den Kindern.

 

Erziehungspartnerschaft
mit den Eltern

Gegenseitiges Vertrauen bildet die Grundlage einer erfolgreichen Erziehungspartnerschaft. Wir legen viel Wert auf einen kontinuierlichen Austausch mit den Erziehungsberechtigten in den täglichen Bring- und Abholsituationen, Entwicklungsgesprächen und regelmäßigen Elternveranstaltungen. Die mehrwöchige Eingewöhnungszeit orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und Eltern. Sie schafft Vertrauen und erleichtert den Übergang vom Elternhaus in die Kinderkrippe.

 

Bildungs- und

Lernerfahrungen

Kinder lernen ständig. Sie setzen sich mit Menschen, Situationen und ihrer Umwelt auseinander und sammeln so individuelle Lernerfahrungen. Die pädagogischen Fachkräfte bieten den Kindern emotionale Zuwendung und Unterstützung, so dass sich alle Kinder sicher und geborgen fühlen. Auf dieser Basis lernen sie Neues kennen und entwicklen eigene Lernstrategien. Sie werden ernst genommen, sie werden beteiligt, demokratische Regeln werden vermittelt, Konflkiktlösungen und gewaltfreie Verhaltensmuster werden eingeübt.

Die Kinder erweitern ihr Lern- und Erfahrungsspektrum über ihren familiären Rahmen hinaus. Dazu stellen wir eine anregungsreiche Umgebung, vielfältige Kontakte sowie differenzierte Spiel- und Lernarrangements bereit.

 

Projekte

Aus Erlebnissen und gemeinsamen Aktivitäten heraus können sich - je nach Alter und Entwicklungsstand des Kindes - kleinere Projekte entwickeln, die einen bestimmten Themenbereich zum Inhalt haben, z.B. eine der Jahreszeiten. Mit dem betreffenden Themenfeld und den damit verbundenen Alltagssituationen setzen sich die Kinder hierbei spielend und handelnd mit den Erlebnissen aus ihrer Umwelt auseinander, verarbeiten diese und erproben Neues.

 

Werte sind
uns wichtig

In unserern Kinderkrippen sind Kinder aller Nationen, Kulturen und Religionen willkommen. Als überkonfessioneller Träger vermitteln wir, unserem Leitbild entsprechend die allgemein anerkannte Werte

Toleranz, Solidarität, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.

Wir nehmen alle Kinder mit ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten an, orientieren uns an ihren Stärken.

 
 

Unser
Bildungsauftrag

Unseren Bildungs- und Erziehungsauftrag setzen wir entsprechend dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan um und berücksichtigen dabei folgende Bildungsbereiche:

  • Emotionalität, soziale Beziehungen und Konflikte
  • Sprache und Literacy
  • Informations- und Kommunikationstechniken,  Medien
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften und Technik
  • Umwelt
  • Werteorientierung und Religiosität
  • Ästhetik, Kunst und Kultur
  • Musik
  • Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport
  • Gesundheit