AWO-Kinderkrippe Hansastraße

Willkommen in der AWO-Kinderkrippe Hansastraße

Die AWO-Kinderkrippe Hansastraße „Westparkfüchse“ wurde 2004 im Modell einer Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP) mit der Landeshauptstadt München und der Fraunhofer Gesellschaft in Trägerschaft der AWO München eröffnet.

Die Krippe verfügt über 24 Plätze für Kinder im Alter von neuen Wochen bis 3 Jahren. Davon stehen 12 Plätze für Kinder der Mitarbeiter der Fraunhofer Gesellschaft zur Verfügung, die anderen 12 Plätze Münchner Kindern.

Für die Krippe wurden ehemalige Büroräume in einem kleinen zweistöckigen Rückgebäude modernisiert und an die Bedürfnisse der Kinder angepasst. Zu dem steht ein ruhiger Garten mit Sandspielplatz, Rutsche und Spielhäuschen mit direktem Zugang von den Gruppenräumen zur Verfügung.

Unser Bildungskonzept stellt die ganzheitliche Bildung der Persönlichkeit in den Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Vorraussetzung hierfür ist die Erfahrung des Kindes akzeptiert, beteiligt und wertgeschätzt zu sein. Auf dieser Grundlage schaffen wir mit dem Kind gemeinsam Bedingungen und Situationen, die es dem Kind ermöglicht Kompetenzen zu erwerben und weiter zu entwickeln.

 

Öffnungs- und Schließzeiten

Montag bis Donnerstag
Freitag

7:00 Uhr - 17:00 Uhr
7:00 Uhr - 16:00 Uhr

Unsere Einrichtung hat an maximal 20 Tagen im Jahr geschlossen.

Eine Anmeldung ist über den KITA-Finder der Stadt München möglich.

 

gefördert von

 

Kinderkrippe Hansastraße
Hansastraße 36
80686 München


Tel.: 089 - 57 87 58 06
Fax: 089 - 57 87 59 40

Kontakt für allgemeine Fragen:
kikri-fhhTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Khawo-muenchen.de

Kontakt für Initiativbewerbungen:
jobs.awo-muenchen.de/bewerber

Einrichtungsleitung:

Bettina Davis