AWO-Kinderkrippe Gautinger Straße

Ein Tag in unserer Einrichtung

Tauchen Sie ein in unsere tägliche Arbeit am Kind:

Ab 7:30Uhr und 8:30Uhr starten die Kinder mit uns hinein in den Krippentag. In der Zeit des Bringens und Ankommens ist Raum für ein kleines Übergabegespräch zwischen uns und der Elternschaft. Herzlich begrüßt starten die Kinder je nach Befinden mit dem erforschen und bespielen des Raumes oder  suchen sich noch einen kuscheligen Platz um richtig wach zu werden oder um einfach zu beobachten. Meist findet der Frühdienst in der Gänseblümchengruppe statt.

Um ca. 8:30 Uhr teilen sich die Kinder in unsere zwei Gruppen auf. Mit einem gemeinsamen Morgenkreis starten wir musikalisch, in den Gruppenalltag. Unser gemeinsamer Morgenkreis, ist ein wichtiges immer wiederkehrendes Ritual, in dem wir im Bezug zum Jahreskreis, Lieder, Reime und Geschichten erleben. Danach treffen sich alle am großen Tisch zum gemeinsamen Frühstück. Dabei ist uns eine gemütliche Atmosphäre, altersgemäße Tischregeln und ein partizipatorisches Miteinander. Die Selbstständigkeit unserer Kinder wird in dieser Zeit wertschätzend von uns unterstützt und motivierend begleitet.

Gut gestärkt, tauchen die Kinder  jetzt in die Freispielzeit (ca. 9:30-11:00 Uhr) ein. In dieser wichtigen pädagogischen Zeit ist viel Raum zum Entdecken, Ausprobieren, Beobachten und Erleben geboten. Die Kinder haben die Möglichkeit im Gruppenraum zu spielen, Angebote in verschiedensten Bildungsbereichen z.B. Kreativangebote in unserem Kreativ-Eck, Bewegungsangebote, mitzugestalten, unseren Garten zu entdecken und in der Natur bei einem Spaziergang tolle Abenteuer zu erleben.

Um ca.11 Uhr beginnt unsere Pflegephase im Kinderbad. Die Kinder erfahren achtsame Pflege und respektvolles Wickeln / Toilettengang. Je nach Entwicklungsstand, waschen sich die Kinder selbst oder mit unserer Hilfestellung die Hände.

Danach erleben die Kinder ein gemeinsames Mittagessen (11:30 Uhr). Abwechslungsreich und gesund wird hier in unserer Krippe frisch gekocht. Danach machen sich die Kinder mit unserer Hilfestellung „Bettfertig“ und  kuscheln sich dann alle in Ihre Betten im Schlafraum. Zum besten Wohl Ihres Kindes ist immer eine päd. Mitarbeiterin mit im Schlafraum.

Nach dem Aufwachen, ist Zeit in Ruhe wach zu werden und wieder in die Krippenwelt einzutauchen. Die Kinder dürfen sich wieder anziehen und werden erneut gewickelt. Nach einer kleinen Freispielzeit, in der es möglich ist abzuholen, treffen sich alle zur Nachmittagsbrotzeit. Danach können die Kinder im Gruppenraum oder auch je nach Wetter im Garten spielen und Ihren Krippentag gemeinsam mit Ihren Freunden ausklingen lassen.