AWO-Kinderkrippe Bibergerstr.

Durch eine unterschiedliche Raumgestaltung regen wir Neugier und Interesse der Kinder an und somit die Freude am Lernen und Ausprobieren

Nach Bayrischem Bildungs- und Erziehungsplan bieten wir den Kindern die Möglichkeit, sich auch frei im Haus zu bewegen und die "Welt" außerhalb des Gruppenraumes kennenzulernen. In den verschiedenen Funktionsräumen haben die Kinder viele Möglichkeiten, intensiver ihren Interessen und Neigungen nachzugehen, auch mal "unbeobachtet" zu sein und so ihre Basiskompetenzen weiter auszubauen.

In unseren Einrichtungen haben wir folgende Räume:

In der Bibergerstraße:

  • zwei Gruppenräume
  • einen Schlafraum
  • einen Sinnesraum
  • eine Bewegungshalle
  • einen Garderobenraum
  • ein Kinderbad
  • einen Wickelraum
  • ein Büro
  • einen Hauswirtschaftsbereich
  • einen Gemeinschaftsgarten mit dem im Haus befindlichen Gemeindekindergarten "Sonnenbogen"

In der Walter-Paetzmann-Straße:

  • einen Gruppenraum
  • einen Schlafraum
  • ein Kinderbad mit Wickelecke
  • einen Flur mit Garderobe
  • ein Büro
  • einen Hauswirtschaftsbereich
  • einen Gemeinschaftsgarten mit den auf dem Gelände befindlichen Kindergärten "Regenbogen" und "Integrationskindergarten"