Kinderkrippe im Europäischen Patentamt Bob-van-Benthem-Platz
Herzlich Willkommen

Als Kindertageseinrichtung des Europäischen Patentamtes bilden, erziehen und betreuen wir seit Dezember die Kinder der Beschäftigten des Europäischen Patentamtes. Die Arbeiterwohlfahrt München gemeinnützige Betriebs-GmbH betreibt in Kooperation mit dem Europäischen Patentamt die Kindertagesstätte in der 36 Kinder betreut werden.

Nach festgelegten Aufnahmekriterien des Europäischen Patentamtes werden Kinder ab dem zweiten Lebensmonat bis zum vollendeten 4. Lebensjahr aufgenommen. Es können Kinder mit besonderen Bedürfnissen im Rahmen der Einzelintegration aufgenommen werden. Fachtherapeuten der Frühförderung unterstützen und begleiten die pädagogischen Fachkräfte hierbei.


Die Eigenständigkeit, das Selbstbewusstsein, der Forscherdrang, der eigene Wille, die Bewegung, die Kreativität sind nur einige Charakterzüge jedes einzelnen Kindes. Wir möchten diese gemeinsam mit den Eltern und anderen Bezugspersonen erkennen und stärken und das Kind in seiner ganzheitlichen Entwicklung ein Stück auf dem langen, gewundenen, erlebnisreichen Weg seines Lebens begleiten.

Als Kindertagesstätte des Europäischen Patentamtes bilden, erziehen und betreuen wir Kinder aus Familien des gesamteuropäischen Kulturkreises. Wir unterstützen und stärken die Eltern darin, dass die eigene Kultur und Sprache zu Hause gestärkt und weitervermittelt werden. Die Entwicklung und Wertschätzung der eigenen Identität erachten wir als ein hohes Gut für die Kinder und deren Eltern.

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Do: 07:45 Uhr – 17:30 Uhr
Fr: 07:45 Uhr – 16:30 Uhr

Die Spätgruppe von 17:00 Uhr bis 17:30 bzw. von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr wird nur bei Bedarf ( ab 3 Kindern) angeboten.

Gefördert von: