AWO-Kindergarten Thomas-Dehler-Straße (DRV)

Ein Tag in der Einrichtung...

Die Kinder können ab 7:00 Uhr in den Kindergarten kommen. Wir treffen uns in der Sternengruppe.

Ab 07:30 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, nach Bedarf zu frühstücken. Das Frühstück findet in der Sonnenruppe statt. Durch das gleitende Frühstück fördern wir die Eigenverantwortung der Kinder und stärken die Selbstwahrnehmung.

Um 09:00 Uhr beginnt der Morgenkreis in der jeweiligen Stammgruppe. Hier begrüßen sich die Kinder und ermitteln und besprechen den Tag. Freitags bieten wir den Kindergartenkindern an, dass sie bei der Zubereitung des BIO- Frühstücks mithelfen können. Das sind abwechselnd verschiedene Cerealien mit Soja- Hafer- Reis oder Dinkelmilch, diverse Sojajoghurts, oder Biobrot mit verschiedenen Aufstrichen. Dazu gibt es aufgeschnittenes Obst. Um 10:00 Uhr, nach dem Morgenkreis, wird die Verbindungstüre zwischen den beiden Gruppenräumen (Funktionsräume) geöffnet und die Freispielzeit beginnt. Je nach Wochentag finden nun wechselnd unsere Vormittagsangebote statt. Zu diesen zählen unter anderem:

  • Turnen
  • KIKUS
  • Garten oder Spielplatzbesuch (nahe dem PEP).
  • Projektbezogene Bastelarbeiten (auch Backen oder dafür Einkaufen gehen).
  • Schulvorbereitende Maßnahmen
  • Kleingruppenarbeit (Sprachförderung)
  • Freispielzeit
  • Midiclub

Um 11:30 Uhr findet bei Bedarf ein Mittagskreis statt, bei dem der Vormittag reflektiert wird und die Kinder benennen können, wie es ihnen geht. Von 12:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr nehmen die Kinder ein warmes Mittagessen (Caterer DRV) ein. Die jüngeren Kinder können sich von ca. 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr in einem seperaten Raum ausruhen oder schlafen. Die restlichen Kinder verbringen die Zeit in ihren Stammgruppen. In dieser Zeit bieten wir Literacy an, das heißt wir lesen den Kindern etwas vor oder schauen gemeinsam Bilderbücher an. Danach gibt es eine Ruhezeit, in der die Kinder malen oder Tischspiele spielen können. Ab 14:00 Uhr werden die Gruppen wieder geöffnet und die Kinder können wieder beide Funktionsräume nutzen. Die Kinder dürfen selber entscheiden, ob sie um 14:30 Uhr noch einmal eine Brotzeit zu sich nehmen wollen.

Zwischen 14:30 Uhr und 16:45 Uhr gibt es generell eine Freispielzeit, in der auch wieder pädagogische Angebote stattfinden. Von Montag bis Donnerstag beginnt die Abholzeit um 16:45 Uhr, freitags schon um 15:45 Uhr.