AWO- Kindergarten Blutenburgstraße

So sieht unsere Einrichtung aus:

Der Kindergarten Blutenburgstraße "Telekom" wurde im November 1997 eröffnet. Er hat seinen Sitz in einem geschichtsträchtigen Altbau in Neuhausen. Die Niederlassung 3 der Deutschen Telekom AG hat diese Räume zur Verfügung gestellt. Der Kindergarten hat eine Größe von  ca. 240 qm. Er wurde kindgerecht und modern instand gesetzt.

Die zwei großen Gruppenräume sind hell und freundlich. In zwei Räumen befinden sich Podeste, die einen Ausgang in den Garten bieten. Der Integrationsgruppenraum verfügt über einen Nebenraum, dieser dient auch als Funktionsraum. Beide Räume sind mit Herd und Waschbecken in Kinderhöhe ausgestattet.

Die große Turnhalle dient verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten (Turnen, Treffpunkt für den Morgenkreis, Besprechungen, Kinderkonferenzen, Kurse, Schlafen etc.)

Das Teamzimmer ermöglicht mit seiner freundlichen Atmosphäre Team- und  Elterngesprächen.

Die Kindertoiletten sind modern und praktisch ausgestattet. Die Personaltoilette ist behindertengerecht ausgebaut und beinhaltet  eine Wickelkommode.

Die helle und funktionelle Küche bietet die Möglichkeit die gelieferten Speisen warmzuhalten und sie dort zu portionieren, es ist gewährleistet, dass die Kinder  warme Speisen bekommen.

Der  Flur wird als Garderobe für die Kinder genutzt. Dort hat jedes Kind seinen Platz, an dem es seine Sachen (Wechselwäsche, Jacke etc.) aufbewahren kann. Außerdem sind dort Elterninformationen, Bildungsdokumentationen und  Ausstellungen zu finden.  

Der 200 qm große Garten gibt den Kindern die Möglichkeit täglich Naturerfahrungen  zu sammeln, Spaß an der Mobilität zu haben und durch vielfältige Bewegungsangebote ihren Körper gesund zu erhalten.