AWO-Haus für Kinder Lincolnstraße

So sieht unsere Einrichtung aus

Das AWO-Haus für Kinder Lincolnstraße, dessen Träger die AWO München gemeinnützige Betriebs- GmbH ist, befindet sich seit Dezember 2011 im Erdgeschoss des Neubaus in der Lincolnstraße 62. Es gehört zum Kinderzentrum "Perlacher Forst" unter der Leitung von Veronika Thanner-Matt. Die übergeordnete und finanzierende Stelle ist das Referat "Sport und Bildung" der Stadt München.

Jeder Gruppe stehen ein Gruppenraum mit Spielpodesten oder Spielhäusern, ein Spiel- und Schlafraum sowie eine Garderobe zur Verfügung. Die Möbel sind mit Rollen ausgestattet und somit flexibel einsetzbar. Die Spielmaterialien werden gruppen- und bereichsübergreifend genutzt und so ausgewählt, dass ein kreativer und entdeckender Umgang damit möglich ist. Der Flur und der zum Haus für Kinder gehörige Sport- und Mehrzweckraum werden zudem als Bewegungs- und Spielfläche für die Kinder genutzt. Jeweils zwei benachbarte Gruppen teilen sich ein modernes Bad.

Zur Krippe gehört des Weiteren eine großzügige Außenanlage mit Sandkasten, Spielterrasse, Schaukeln und Rutschen, Reckstange, Wasserlauf sowie Rassenflächen für das freie Spiel. Bei geeignetem Wetter wird der gesamte Tagesablauf daher in den Garten verlegt.