AWO-Haus für Kinder Buschingstraße

So sieht ein Tag in unserer Einrichtung aus

Zwischen 7:00 Uhr und 8:30 Uhr treffen die kleineren Kinder im AWO-Haus für Kinder ein. Während die einen noch etwas Ruhe benötigen, sind andere Kinder schon sehr aktiv. Unser großzügiges Raumangebot bietet den Kindern ein vielfältiges und individuelles Angebot.

Um 8:30 Uhr gehen alle Kinder in ihre Stammgruppe und nehmen an den Morgenkreisen teil. Anschließend wird in den Gruppen die Brotzeit eingenommen. Nach dem Zähneputzen öffnen wir von 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr alle Räume und die Kinder wählen, ihren Neigungen und Bedürfnissen entsprechend, ihren Spielbereich selbst. Zur Orientierung bietet das pädagogische Angebot der Mitarbeiter*innen weitere Unterstützung.

In der Zwischenzeit kommen die ersten Hortkinder aus der Schule. Während im Kindergartenbereich um 12:00 Uhr das Mitagessen serviert wird, müssen die meisten Hortkinder erst einmal vom Schulalltag abschalten. Wer möchte, kann auch gleich seine Hausaufgaben erledigen. Von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist im Kindergarten nun Schlaf- und Ruhezeit. Gleichzeitig kommen die letzten Hortkinder aus der Schule und nehmen ihr Mittagessen ein. Auch wenn einige Kinder ihre Hausaufgaben schon erledigt haben, gibt es eine feste Hausaufgabenzeit. Von 14:30 bis 15:30 Uhr werden die Hausaufgaben erledigt, wer schon fertig ist, kann sich leise beschäftigen.

Unserer großzügiger Garten steht grundsätzlich allen Kindern zwischen den festgeplanten Zeiten immer zur Verfügung. Da die Kinder unterschiedliche Buchungszeiten haben, beginnt im Kindergarten ab 14:00 Uhr die Abholzeit. Acuh nachmittags stehen den Kindern gruppenübergreifend verschiedene Räume sowie verschiedene Angebote zur Verfügung. Um 17:00 Uhr verlassen die letzten Kinder unsere Einrichtung.