Finanzierung der Ausbildung zum/zur ErzieherIn

Als Auszubildender/Auszubildende bekommen Sie eine Ausbildungsvergütung. Für die Ausbildungszeit als Erzieherin oder Erzieher gibt es mehrere Möglichkeiten der Finanzierung:

Wenn Sie bereits vor Beginn der Fachakademie ein Vorpraktikum machen müssen , zahlt die AWO als Arbeitgeber dafür eine Vergütung. Während der Ausbildung an der Fachakademie gibt es eine staatliche Förderung in Form von BAföG.

Für das Praktikum, das Sie im Anschluss an die Fachakademie ableisten müssen, gibt es eine tarifvertraglich geregelte Vergütung. Tarifvertraglich geregelt sind auch die Arbeitszeit und der Urlaub.

Andere Praktika im Verlauf der Fachschulzeit werden nicht vergütet.

Weitere Infos

www.bafoeg-aktuell.de