WG Milbertshofen

In der WG leben junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren, die sich in Ausbildung (Berufsausbildung oder Schule) befinden. In dem Haus befinden sich zwei Wohnungen für jeweils 3 Personen und ein Appartement für 1 Person. Die Hilfe bezieht sich auf die Bereiche Ausbildung, Verselbständigung im persönlichen und lebenspraktischen Bereich sowie Hilfe bei der Verselbstständigung und Ablösung von der Jugendhilfe.
Ziel ist es auch, soziale Kompetenzen in der alltäglichen Wohngemeinschaft mit anderen zu erlernen.
Die Betreuung erfolgt durch zwei Fachkräfte. Der Alltag kann selbstständig von den jungen Menschen strukturiert werden.
Innerhalb der Betreuung finden regelmäßig Einzelgespräche statt, in denen gemeinsam Ziele erarbeitet werden und der junge Mensch Hilfestellung bei deren Umsetztung erhält.
Einmal wöchentlich findet ein Gruppenabend statt sowie zweimal jährlich eine Städtereise und ein Seminarwochenende mit der ganzen Gruppe.

Nicht in der WG aufgenommen werden können junge Menschen, die psychisch erkrankt oder pflegebedürftig sind nicht kooperationsbereicht sind.


Das Jugendwohnen erfolgt auf Grundlage des § 13,3 (Jugendsozialarbeit) KJHG (Kinder- und Jugendhilfegesetz).
Die Belegung erfolgt über das Stadtjugendamt München bzw. die Sozialbürgerhäuser.

 

AWO Jugendwohnen Milbertshofener Platz
Milbertshofener Platz 17
80809 München

Tel.: 089 - 86 44 250
Fax: 089 - 35 74 70 19
e-mail: wohnen-nordhTd;e5Ong2ed@uOh1aC.Ng9Khawo-muenchen.de