Stationäre Jugendhilfe

 

Die Arbeiterwohlfahrt München bietet für junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren ein differenziertes Angebot an stationären Jugendhilfeplätzen im Rahmen des SGB VIII.

Ein Schwerpunkt bildet dabei die Betreuung von unbegleiteten, teils minderjährigen Flüchtlingen, sogenannten UMF. Insgesamt halten wir derzeit 78 stationäre Plätze vor; das Leistungsangebot umfasst Inobhutnahmen, vollbetreute, teilbetreute Settings sowie sozialpädagogisches begleitetes Einzelwohnen.